Hermes bewerten


Bildquelle
Hermes wurde mit durchschnittlich
1 von möglichen 1-5 Sternen in 7101 Bewertungen bewertet.
HERMES
1
Der - mit Abstand - schlimmste Saftladen von allen

Der einzgie Verein der noch inkompetenter ist als DPD und GLS:

3 Sendungen im Abstand von einigen Monaten (die 2. doppelt) - keine kam je an!
Jedes Mal zeigte die Sendungsverfolgung die Ankunft im Verteilzentrum an u. danach jeden Tag die gleiche Meldung mit immer unterschiedlichen Uhrzeiten zw. 07:00 u. 11:00 Uhr:
>>Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Köln (1444) aufbewahrt.<<
Keine Dokumentation über versuchte Zustellungen, keine Benachrichtigung - nichts!
Und nach einer Woche dann der lapidare Hinweis - mit Uhrzeit - über die Rücksendung an den Absender, ohne Angabe von Gründen.
Artikel storniert, Händler erstattete d. Kosten zurück.
Bei der 2. Lieferung das Gleiche Spiel, diesmal erneute Lieferung des Anbieters - und dann die Krönung:
Ankunft im Verteilzentrum v. Hermes um 07:55 Uhr, Retoure an den Absender um 08:55 Uhr - also genau eine Stunde nach der Ankunft u. ohne überhaupt ein Zustellfahrzeug von innen gesehen zu haben!
Artikel storniert, Kaufpreis vom Händler zurückgefordert.
In den vorangegangenen Fällen war meine Postanschrift als Lieferadresse angegeben, im aktuellen Fall aber ein Hermes Paketshop (schräg gegenüber meiner Wohnung, nur 17 Hausnummern weiter), der aber - wie ich erst im Nachhinein erfuhr - wegen Urlaub bis zum 31.7.21 geschlossen war.
Wiederum keine Benachrichtigung seitens Hermes...
Nach 3 Anrufen bei der Hotline v. Hermes (ohne Ergebnis), habe ich im Zuge meines 4. Telefonats (Freitag, den 30.7.21) die Lieferanschrift auf meine Postanschrift ändern lassen, woraufhin mir fest versprochen (...) wurde, die Zustellung würde evtl. schon am darauf folgenden Tag - spätestens aber am Montag, den 2.8.21 erfolgen.
In der Sendungsverfolgung lautete dann immerhin heute um 07:53 Uhr der Status, die Sendung befinde sich in der Zustellung.
Nach mehreren Stunden vergeblichen Wartens u. ein weiteres Mal den Status aufgerufen, stelle ich dann fassungslos fest, das dieser nun - abermals - lautet:
>>Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum DEP Köln (1444) aufbewahrt.<< - mit der Uhrzeitangabe 07:53 Uhr...
Mittlerweile somit zum neunten (!) Mal in Folge, nachdem die Sendung bereits am Freitag, den 23.07.2021 um 00:27 Uhr dort eingetroffen war!
über das Eintreffen der Sendungen im Verteilzentrum (in allen Fällen DEP Köln (1444), noch sind je vergebliche Zustellversuche dokumentiert worden.
Deshalb war ich durchgehend auf "My Hermes" eingelogt, aktivierte 2 x am Tag die Mitteilungsfunktion per E-Mail und aktualisierte 3x täglich die kompl. Seite - nur auf diese Weise war ich ÜBERHAUPT auf dem Laufenden (was in der Form nur möglich war, weil die Vorgänge jeweils in meine Urlaubszeit fielen)!

Ich wohne weder in einem der von der Flutkatastrophe betroffenen Gebiete, noch ist meine Behausung versteckt und somit schwer zu finden / zu erreichen, noch gibt es Probleme mit Verkehrsanbindungen irgendwelcher Art.
Ich bin weder mit Corona infiziert, noch lebe ich in einem Hochrisikogebiet und mein Wohnhaus ist sowohl für Google Maps, als auch jedes herkömmliche Navigationsgerät problemlos zu finden.
Nur müssten meine Sendungen hierzu erst einmal überhaupt ein Zustellfahrzeug von innen sehen, gar nicht zu reden davon, das Hermes Verteilzentrum auch in meine Richtung zu verlassen...
In allen Fällen wurden meine Adressangaben sowohl mit den Händlern, als auch mit d. Hermes Hotline abgeglichen - eine fehlerhafte, unvollständige, oder gar falsche Lieferanschrift, scheidet in allen Fällen aus.

Die Leute der Hotline zumindest waren offensichtl. immer sehr bemüht das Problem zu lösen, nur hat bislang keine dieser Bemühungen zu einer Lösung geführt.
Sei es, weil diese Bemühungen das Verteilzentrum gar nicht erreichen, oder dort ignoriert werden.

Montag, 3.8.21 der mittlerweile 5. Anruf bei der Hotline - man setzt mich auf die "höchste Prioritätsstufe", nimmt für diesen Vorgang meine E-Mail Adresse gesondert auf und versichert mir,
umgehend eine Bestätigung per E-Mail für den Vorgang zu erhalten.
Tatsächlich war dies schon etwa eine Stunde später auch der Fall, verbunden mit einer Entschuldigung und der Versicherung:
(Zitat:)
"Wir haben unser Hermes Team vor Ort beauftragt: Dieses wird Ihre Sendung H.............. Ihrem Wunsch entsprechend und so schnell wie möglich zustellen. Versprochen.
Bei Ihrer nächsten Sendung überzeugen wir Sie mit einem reibungslosen Service."
(Zitat Ende)

Heute, zum Zeitpunkt dieser Zeilen, dann folgender Stand der Sendungsverfolgung:

>>Di, 03.08.2021, 05:54 Uhr Die Sendung befindet sich in der Zustellung.<<
Von 07:00 Uhr an warte ich also nun...
...bis 13:00 Uhr.
Dann aktualisierte ich nochmals die Seite mit der Sendungsverfolgung, mit folgendem Ergebnis:
>>Di, 03.08.2021, 10:55 Uhr Die Sendung liegt im Hermes PaketShop zur Abholung bereit.<<
Da fehlen einem die Worte...
Der besagte Paketshop (Kinderbekleidung) befindet sich wie gesagt schräg gegenüber meiner Behausung - nur etwa 200 m entfernt in einem Hinterhof - und ich sitze hier und warte 6 Stunden darauf dass endlich ein Zusteller bei mir klingelt, da ich am Freitag (auf Empfehlung der Hotline !) die ursprüngliche Adresse des Paketshops ja auf meine Postanschrift habe abändern lassen.
Und der Paketshop hat jetzt erst mal von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr Mittagspause, ist als zum Zeitpunkt dieser Zeilen geschlossen...

Fazit: Sogar eine Selbstabholung bei d. Händlern in Fernost wäre einfacher als ein Versand über Hermes...
...weshalb ich zukünftig bei keinem Händler mehr, der mit Hermes versendet, jemals etwas bestellen werde.
Wem billig über alles geht, der verliert halt Kunden...
...und treibt sie in die Arme der Konkurrenz mit Qualitätsbewusstsein.

Leider muss mindestens 1 Stern vergeben werden (Amazone lässt grüßen) - in diesem Fall bedeutet ein Stern aber K E I N Stern!

Erstellt am 03.08.2021 von

Alle Reviews anzeigen